Wissen Sie noch wohin mit Ihren Abfällen?

Die Schweiz gehört international zu den Spitzenreitern bei der Abfallmenge pro Kopf. Umso wichtiger ist es, wiederverwertbare Materialien dem Recycling zuzuführen und den Rest umweltgerecht zu entsorgen – denn was gestern Abfall war, ist heute eine Ressource.

Der Wandel im Umgang mit Abfällen spiegelt sich in gesetzlichen und administrativen Vorschriften. So brachte die «Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen» (VVEA) vom 1. Januar 2016 zahlreiche Änderungen für den Umgang mit Abfall. Im Vollzug gibt es grosse Unterschiede zwischen Kantonen und zwischen Gemeinden, und der Markt folgt eigenen Regeln.

Wir bieten Ihnen Orientierung in diesem komplexen Umfeld und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen gesetzeskonforme, wirtschaftliche und innovative Lösungen für die Entsorgung und Verwertung von Abfällen.

 

Unsere Dienstleistungen für Kantone, Gemeinden und Betriebe:

  • Erarbeiten von Konzepten zur Bewirtschaftung und Entsorgung unterschiedlicher Abfallsorten (Siedlungsabfälle, Bauabfälle, biologische Abfälle, Sonderabfälle)
  • Prüfen der rechtlichen Zulässigkeit und technischen Machbarkeit von Entsorgungs- und Verwertungslösungen
  • Erstellen von Grundlagen (wie Statistiken) für die Abfallplanung und das Abfallmanagement
  • Beurteilen der Zweckmässigkeit und der Umweltverträglichkeit abfalltechnischer Anlagen und von Recycling- und Entsorgungssystemen

Ihre Ansprechperson Deutschschweiz:

Daniel Sabathy Ressortleiter Umweltplanung
Dipl. natw. ETH (Biologie)
dsabathy@ecosens.ch +41 44 839 47 76 Mehr

Ihre Ansprechperson Westschweiz:

Stefan Fuchs Partner, Geschäftsleiter Fribourg
Dipl. Erdw. BENEFRI UniFR, Geologe CHGEOL
sfuchs@ecosens.ch +41 26 422 39 55 Mehr