Umfassend beraten in allen Bereichen des Umweltrechts

Wir verstehen uns als Problemlöser im öffentlichen Recht: Aus naturwissenschaftlich fundierten Risikobetrachtungen erarbeiten unsere Rechtsanwälte für Sie die beste juristische Lösung.

Behörden auf Gemeinde-, Kantons- und Bundesebene unterstützen wir bei Rechtssetzungs- und Vollzugsfragen sowie in Mediationsprozessen.

Zu unseren Kunden gehören ebenso Unternehmen, die aufgrund der zunehmenden Regulierungsdichte und öffentlichen Sensibilität in Umwelt- und Energiefragen vor komplexen rechtlichen Herausforderungen stehen.

Unsere Dienstleistungen:

  • Altlasten- und Abfallrecht (Vertragsgestaltung bei Grundstücktransaktionen, Kostenteilerverfügung)
  • Immissionsschutzrecht (Lärm, Luft, elektromagnetische Strahlung usw.)
  • Chemikalienrecht
  • Wasserrecht, Gewässerschutzrecht, Restwasser, Wasserkraft-Nutzung (Erteilung und Erneuerung von Wasserrechtskonzessionen, Heimfall)
  • Energie- und Energiewirtschaftsrecht (insbesondere Erneuerbare Energien) Elektrizitätsrecht, Energielieferung
  • Untertagerecht
  • Rechtskonformität (Legal Compliance), z.B. bei Umweltmanagement-Systemen oder im Zusammenhang mit Corporate-Governance-Programmen
  • umweltrechtliche Beratung bei nationalen oder grenzüberschreitenden Transaktionen (Unternehmen oder Liegenschaften)

Ihre Ansprechperson Deutschschweiz:

Lorenz Lehmann Geschäftsführender Partner, Präsident des Verwaltungsrats
lic. iur. Universität Zürich, Rechtsanwalt
llehmann@ecosens.ch +41 44 839 47 80 Mehr

Referenzen

Lonza AG - Altlastenrechtliche Beratung

Der Kanton Wallis, die Lonza AG, die Nationalstrassen (Kanton und Bund) sowie die Gemeinden Visp, Raron, Baltschieder und Niedergesteln haben sich im Dezember 2017 auf einen Kostenteiler für die Sanierungen der quecksilberbelasteten Böden geeinigt.

Mehr

Verband der Betreiber Schweizerischer Abfallverwertungsanlagen VBSA - Gutachten zur Haftung des Deponiebetreibers

In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Abfalllieferanten ihre Abfälle unvollständig oder falsch deklarieren, und dass so Abfälle auf Deponien abgeliefert werden, welche dort nicht abgelagert werden dürfen.

Mehr

Legacy Management Rio Tinto Schweiz, Juristische und fachtechnische Unterstützung

Mit der Akquisition der ALCAN im Jahr 2007 hat die Bergbaugesellschaft Rio Tinto auch die industrielle Hinterlassenschaft der Aluminiumproduktion auf den Standorten der ehemaligen Alusuisse übernommen.

Mehr

BAFU Vollzugshilfe
Finanzierung der Siedlungsabfallentsorgung

Die Vollzugshilfe trägt dazu bei, dass die Ent-sorgung von Siedlungsabfällen schweizweit verursachergerecht finanziert wird. Sie gibt den Kantonen und Gemeinden einen Rahmen für einen möglichst einheitlichen Vollzug bei der Erhebung von Abfallgebühren.

Mehr

AWEL Handbuch
Zur privaten Kontrolle im Fachbereich Rück- und Um-bau im Kanton Zürich

Nach dem Inkrafttreten der Ermittlungspflicht für Bauabfälle in Art. 16 VVEA musste im Kanton Zürich der entsprechende Vollzug die-ser neuen Bestimmung aufgegleist werden.

Mehr