Damit Sie wissen, wo mit Schadstoffen zu rechnen ist

In Gebäuden, die vor 1990 erstellt wurden, muss mit Schadstoffen wie Asbest, polychlorierten Biphenylen (PCB), polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) oder Schwermetallen gerechnet werden.

Bei normaler Gebäudenutzung besteht in der Regel keine gesundheitliche Gefährdung durch Schadstoffe. Bei unsachgemässen Rückbauarbeiten können jedoch Personen gefährdet werden. Daher besteht vor Um- oder Rückbauten eine Ermittlungspflicht von Gebäudeschadstoffen.

Wir beraten Sie umfassend zu Gebäudeschadstoffen und unterstützen Sie bei der Entscheidung, wann welche Untersuchung sinnvoll ist und zu welchem Zeitpunkt Sanierungsmassnahmen erforderlich sind. Für juristische Fragen im Zusammenhang mit Asbest und anderen Schadstoffen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte zur Verfügung.

Unsere Dienstleistungen:

  • Erstellen von Gutachten zu Gebäudeschadstoffen (Screenings, Gebäudechecks, Untersuchungen vor Sanierungen)
  • Erstellen von projektspezifischen Entsorgungskonzepten für Bauabfälle unter Berücksichtigung von Gebäudeschadstoffen (nach den Anforderungen von Artikel 16 der Verordnung über die Vermeidung und Entsorgung von Abfällen VVEA)
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Asbestsanierungen (Fachplanung und Fachbauleitung)
  • Umsetzung der «Privaten Kontrolle» Gebäudeschadstoffe bei Umbau- oder Rückbauprojekten im Kanton Zürich
  • Beurteilen des Handlungsbedarfs, Klären von Haftungsfragen, Beurteilung von öffentlich-rechtlichen Pflichten, Beratung hinsichtlich Gewährleistungsansprüchen bei Kaufverträgen

Ihre Ansprechpersonen Deutschschweiz:

Denise Kull-Portmann Co-Leiterin Ressort Gebäudeschadstoffe
MSc ETH Umwelt-Natw.
dkull@ecosens.ch +41 44 839 47 72 Mehr

Katrin Tanneberger Co-Leiterin Ressort Gebäudeschadstoffe
Dr. rer. nat. Universität Leipzig
ktanneberger@ecosens.ch +41 44 839 47 46 Mehr

Ihre Ansprechperson Westschweiz:

Stéphanie Roth Projektleiterin Gebäudeschadstoffe und Altlasten
MSc Sciences de la Terre UniFR
sroth@ecosens.ch +41 26 422 39 53 Mehr