[ english ] [ français ]

Environmental Management Consultants
DienstleistungenTeamReferenzenNewsLinksKontaktHome
Planung und Begleitung von Asbestsanierungsarbeiten im Universitätsspital Zürich, 2007 - heute

Ecosens bietet eine umfassende Asbest-Beratung: Begutachtung, Fachplanung und Fachbauleitung.


Ecosens AG - Referenzen

Asbest

Planung und Begleitung von Asbestsanierungsarbeiten im Universitätsspital Zürich, 2007 - heute

Die Umsetzung der Brandschutzmassnahmen im Universitätsspital Zürich bedingt auch kleinere bauliche Eingriffe. Da es sich bei zahlreichen Gebäuden um Bauten älteren Jahrgangs handelt, besteht grundsätzlich der Verdacht, dass asbesthaltige Baumaterialien verbaut sein könnten. Die Ecosens führte entsprechende Untersuchungen zur Identifizierung von asbesthaltigen Materialien aus, unterstützte die Bauherrschaft und den Nutzer bei der Submission und Planung und ist aktuell in der Funktion als Fachbauleitung Asbest verantwortlich für die Asbestsanierungen.

Asbestvorkommen, die im Rahmen von Schadstoffgutachten (Gebäudechecks) identifiziert wurden und die durch die anstehenden baulichen Arbeiten im Zusammenhang mit der Umsetzung der Brandschutzmassnahmen tangiert sind, müssen vorgängig durch eine spezialisierte Fachfirma entfernt und entsorgt werden. Dies erfolgt zum Schutz der Umgebung in sogenannten Sanierungszonen. Dabei wird der zu sanierende Bereich von der übrigen Umgebung abgeschottet und mittels kontrollierter Lüftung in einen leichten Unterdruck gesetzt. Damit wird verhindert, dass mögliche freigesetzte Asbestfasern in die Umgebung gelangen. Die Herausforderung liegt im besonderen Umfeld des Spitals (Patienten und Personal als unbeteiligte Dritte, öffentlich zugängliche Gebäude) sowie der Einschränkung, dass der laufende Betrieb nicht beeinträchtigt werden darf. Eine gute Koordination und Absprache mit den Nutzern sowie zusätzliche Sicherheitsmassnahmen sind somit unabdingbar. Die Ecosens hat vorgängig Untersuchungen (Gebäudechecks) durchgeführt und trägt nun die Gesamtverantwortung über die Sanierungsarbeiten. Diese beinhaltet die Überwachung der Arbeiten, die Absprache mit der zuständigen Behörde sowie die Abnahme und Dokumentation des Sanierungserfolges. Die Arbeiten sind aktuell (Sommer 2010) noch im Gange.

Unsere Dienstleitungen Asbest