[ english ] [ français ]

Environmental Management Consultants
DienstleistungenTeamReferenzenNewsLinksKontaktHome


Ecosens AG - Referenzen

Asbest

Erhebung von Asbestvorkommen in Liegenschaften der Credit Suisse, 2009 - heute

Erhebung von Asbestvorkommen in Liegenschaften der Credit Suisse, 2009 - heute

In Liegenschaften-Portfolios von privaten Immobilienbewirtschaftern sind häufig auch Objekte anzutreffen, bei welchen aufgrund des Erstellungsjahres vor dem Asbestverbot von 1991 ein Verdacht auf asbesthaltige Bauszubstanz besteht. Die Ecosens entwickelte ein Instrument, um die über 700 betroffenen Objekte in den von der Credit Suisse betreuten Portfolios auf Asbestrisiken zu überprüfen.

mehr...
Erhebung von Asbestvorkommen in Liegenschaften der Credit Suisse, 2009 - heute
Planung und Begleitung von Asbestsanierungsarbeiten im Universitätsspital Zürich, 2007 - heute

Planung und Begleitung von Asbestsanierungsarbeiten im Universitätsspital Zürich, 2007 - heute

Die Umsetzung der Brandschutzmassnahmen im Universitätsspital Zürich bedingt auch kleinere bauliche Eingriffe. Da es sich bei zahlreichen Gebäuden um Bauten älteren Jahrgangs handelt, besteht grundsätzlich der Verdacht, dass asbesthaltige Baumaterialien verbaut sein könnten. Die Ecosens führte entsprechende Untersuchungen zur Identifizierung von asbesthaltigen Materialien aus, unterstützte die Bauherrschaft und den Nutzer bei der Submission und Planung und ist aktuell in der Funktion als Fachbauleitung Asbest verantwortlich für die Asbestsanierungen.

mehr...
Planung und Begleitung von Asbestsanierungsarbeiten im Universitätsspital Zürich, 2007 - heute
Risikobeurteilung und Begleitung einer Asbestsanierung in einem Hochhaus einer Wohnüberbauung in Zürich, 2007

Risikobeurteilung und Begleitung einer Asbestsanierung in einem Hochhaus einer Wohnüberbauung in Zürich, 2007

Im Rahmen der Totalsanierung einer Wohnüberbauung in Zürich wurden durch Abbrucharbeiten unbekannte Asbestvorkommen beschädigt und dadurch eine unkontrollierte Kontamination mit Asbestfasern im ganzen Gebäude ausgelöst. Die Arbeiten mussten eingestellt und eine Gefährdungs- und Risikobeurteilung vorgenommen werden. Die Ecosens führte diese Untersuchungen zur Erfassung des Ausmasses und des Risikos aus, unterstützte die Bauherrschaft in der Submission und Planung und war als Fachbauleitung Asbest verantwortlich für die Asbestsanierung.

mehr...
Risikobeurteilung und Begleitung einer Asbestsanierung in einem Hochhaus einer Wohnüberbauung in Zürich, 2007